Montag, 11. Mai 2015

Blog-Update!!!!

Es gibt viel zu erzählen !!!

Wo fange ich nur an??

Am besten mit meinem Mammutprojekt dem "La Passion " 
Es gab das erste Treffen der "La Passionistas" in der Nähe von Wuppertal.
Manuela stellte uns ihr Wohnzimmer und den Garten für unser Treffen zur Verfügung und wie nicht anders zu erwarten saß auch schnell eine schnatternde Gruppe von 12 gut gelaunten Frauen  beisammen um alle Neuigkeiten rund um den LP. und andere wichtige Dinge zu erzählen. 
Nachdem sich alle untereinander ausgetauscht  und  gestärkt hatten ( es gab ein wunderbares Frühstücks Büfett wo jeder etwas beigesteuert hatte) gingen wir in den Garten um die einzelnen LP. zu bewundern. Nun erwartet Ihr zurecht Fotos aber nach Absprache  haben wir und geeinigt Grit und Manuela machen die Fotos und die könnt Ihr auf dem Blog von Grit bewundern. schaut Euch die tollen Arbeiten an es lohnt sich!!
auch mein LP. ist weiter gewachsen.
Aber er wird wohl immer ein Winzling bleiben im Vergleich zu der Originalgröße,ob wohl meine Hexagons nur minimal kleiner sind (1 cm Kantenlänge das original hat 1,2 cm) ist der Unterschied doch schon deutlich sichtbar. Zu sehen auf dem letztem Bild von Grit´s Bericht.
Es war ein toller Tag und ich habe wieder einiges gelernt und es hat soviel Spaß gemacht alle mal persönlich kennen zu lernen. 

Doch nicht nur mit den Damen habe ich genäht ....nein auch mit den "Cafe'hausquiltern " ist etwas schönes entstanden.
Es wurde ein Fadensammler genäht.

jeder konnte danach sein fertiges Exemplar präsentieren.
das schöne daran ist das er gefaltet werden kann und so gut in den Nähbeutel passt ( endlich kein Problem mit den Restfäden ...)

So schafft ihr noch was ????

Also gut das war noch nicht alles, es ist auch noch eine Tasche entstanden.
Kennt ihr das einer schenkt euch ein Stück Stoff ,der ist zwar wunderschön aber viel zu klein.... also ab in die Kiste nach dem Motto irgendwann kannst du ihn vernähen. So ist es mir vor gut 12 Jahren  passiert ein Stück von 30 X 40 cm für vieles zu klein aber für die Tasche genau richtig!!
 Ja richtig es ist die "Bionic Gear Bag" von Sally Thompson
die 4 Reißverschlüsse waren nicht das Problem sondern die Seiten.
da habe ich mit auch gleich mal 2 Nadeln zerhauen.....ich hätte ja auch gleich darauf kommen können eine Dickere zu nehmen ....wieder was gelernt.
Anstelle der kleinen Schale die in der original Anleitung ist habe ich mir ein Nadelkissen  eingenäht.
Ihr wisst ja ich habe es nicht so mit dem Nähen von Taschen ....aber die ist mir gut gelungen und ich bin auch etwas stolz .

Ich danke Euch das ihr bis hier gelesen habt und freue mich nun auf den Sommer und das Nähen auf dem Balkon 



Kommentare:

  1. Liebe Ingrid,
    schön noch einmal von unserem tollen Treffen zu lesen. Dein La Passion ist wunderschön und das mit der Größe ist wirklich faszinierend.
    Deine Fadensammler sind toll. Ich liebe meinen und er ist jeden Abend in Gebrauch ;-)
    Alles Liebe Grit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ingrid,
    euer La Passion Treffen scheint ja ein voller Erfolg geworden zu sein. Bei Grid habe ich auch schon davon gelesen.
    Und dein neues Täschchen ist dir super gelungen, trotz zweier abgebrochener Nadeln :0)
    Ich bin mir noch nicht ganz schlüssig, ob ich mich da auch ran wage. Ich glaub, ich werde erstmal die Projekttaschen von Marion versuchen.
    Bis bald und liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ingrid,
    wie schön du unser Treffen beschrieben hast. Ich komme mir vor, als sitzen wir immer noch im Wohnzimmer oder auf der Terrasse. Es war einfach unbeschreiblich schön. Jeder hat von jedem was gelernt und somit haben alle Profit aus dem Treffen geschlagen. Das schrie auch sofort nach Wiederholung.
    Werde bestimmt nicht das letzte Mal diese Seite besuchen.
    Bis bald mal wieder.
    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  4. Nicht nur eine dickere Nadel, sondern auch langsam über die dicken Stellen nähen. Dann klappt das auch.


    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Die Mühe hat sich wirklich gelohnt, Ingrid! Die Tasche ist einfach klasse. Und endlich ist das Stoffschätzchen verwertet... ;-)

    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  6. Na siehste, Ingrid, haste doch prima geschafft, die Tasche ist doch Klasse geworden.
    Liebe Grüße
    Siggi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Inge,
    das ist ja ein Dingens! Da war ich noch gar nicht als Leserin bei Dir eingetragen und war auch schon lange nicht mehr hier...
    Das wird ab sofort geändert!
    Deinen Bericht zum LP-Treffen habe ich gerne gelesen und Dein LP sieht schon toll aus. Ich komme ja auch immer wieder mal in den Genuß, Dein Werk live zu bewundern. Na und Deine Tasche ist allerserste Sahne! Gut dass Du den Stoff so lange aufgehoben hast, er ist wie gemacht für die Tasche,
    Liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen